Informationen für Eltern

Ab sofort erfolgen die Anmeldungen nur noch über dieses Onlineportal. Dieses Verfahren vereinfacht die Abwicklung und bietet die Möglichkeit, zukünftig auf Bedürfnisse und Interessen der Eltern besser einzugehen.

Ihre Anmeldung wird automatisch an die Kindertagesstätten weiter geleitet. Die Platzvergabe erfolgt dort!

Neu im Kita-Onlineportal?

Los geht’s: starten Sie Ihre Anmeldung unter „Kind anmelden“! Die Eingaben sind einfach, Sie finden dort aber auch weitere Erklärungen. Bleibt ein Feld rot, ist es nicht oder nicht richtig ausgefüllt. Bitte prüfen Sie diese Felder noch einmal. Wechselt das Feld auf grün, ist die Eingabe richtig.

Suchen Sie sich zuerst bitte alle in Frage kommenden Kitas aus und markieren Sie diese mit "für die Anmeldung vormerken". Die ausgewählten Kitas erscheinen dann bei der Anmeldung und dort können Sie eine Reihenfolge festlegen. Wenn Sie bereits wissen, welche Kita Ihr Kind besuchen soll, wählen Sie diese entsprechend aus. Sie können weitere zwei Kitas angeben. Bitte legen Sie die Reihenfolge selbst fest (Erstwunsch, Zweitwunsch, Drittwunsch). Auf welche Gruppe Sie dabei klicken, ist unerheblich. Sie wählen damit praktisch nur die Kita aus. Die Zuordnung zu der passenden Gruppe erfolgt durch die Kita. Die Anmeldungen werden gesammelt und sind für die Kitas erst Anfang Januar sichtbar.

Während der Eingabe wird Ihre E-Mail-Adresse abgefragt und Sie müssen sich ein Passwort ausdenken. Bitte merken Sie sich unbedingt diese Zugangsdaten! Sie benötigen sie für die Einsicht in Ihre Anmeldedaten, den Anmeldestand sowie für später eventuell notwendig werdende Änderungen.

Ihre Wunsch-Kitas können Sie sich natürlich auch bei einem Besuch der Kindertagesstätte ansehen. Nehmen Sie dazu bitte direkt Kontakt zu der dortigen Leitung auf. Oder Sie suchen passende Angebote über die Karte, z.B. auf der Strecke zu Ihrer Arbeit.

Jedes Kind kann nur einmal angemeldet werden. Sie bekommen den Wunsch-Platz? Wunderbar! Dann müssen Sie nichts weiter unternehmen – außer, dass Sie den Betreuungsvertrag mit Ihrer Wunsch-Kita unterschreiben und dort alles weitere klären. Andere Kitas müssen Sie nicht benachrichtigen! In wenigen Fällen kann es passieren, dass alle drei ausgewählten Kitas Ihr Kind nicht nehmen können. In diesem Fall erhalten Sie automatisch Hilfe bei der Vermittlung eines Platzes vom Kita-Büro der Stadt Melle.

Weitere Kinder können Sie nach dem ersten Kind anmelden. Gehen Sie einfach auf "weiteres Kind anmelden".

Änderung der Betreuung?

Ihr Kind besucht bereits eine Kindertagesstätte, es steht aber ein Wechsel an? Dies trifft zu, wenn das Kind von der Krippe in den Kindergartenbereich wechseln soll oder Sie mit Ihrer Familie umziehen und das Kind eine andere Kita besuchen soll. Beachten Sie bitte die Kündigungsfristen in bestehenden Betreuungsverträgen und besprechen Sie dies ggfs. mit der Kita-Leitung!

Melden Sie Ihr Kind in diesen Fällen bitte neu an. Dies ist erforderlich, damit Ihr Kind das entsprechende Betreuungsangebot bekommt und das Onlineportal den nicht mehr benötigten Platz wieder freigeben kann.

Änderungen in der Inanspruchnahme von Sonderöffnungszeiten erfordern keine neue Anmeldung!

Anmeldungen während des Kindergartenjahres

Sofern Ihr Kind während des Kindergartenjahres – z.B. wegen eines Umzugs – einen neuen Kita-Platz benötigt, können Sie es selbstverständlich jederzeit über das Onlineportal anmelden. Wählen Sie das entsprechende Start-Datum aus. Diese Anmeldungen werden sofort bearbeitet.
Ausnahme: während der Sichtung der Anmeldungen und Vergabe der Plätze für den kommenden August ist das Anmeldeformular nicht sichtbar. Diese Zeit liegt in der Regel von Dezember bis Anfang Februar.

Wie geht es weiter?

Die Anmeldungen für das nächste Kindergartenjahr gehen nach Anfang Januar an die Kitas der Priorität A. Diese entscheiden über Zu- und Absagen innerhalb von 14 Tagen. Sollten Sie in dieser Kita keinen Platz bekommen, geht die Anmeldung automatisch zur Kita mit der Priorität B. Dort wird wiederum innerhalb von 14 Tagen entschieden. Das gleiche läuft dann noch einmal mit der Kita Priorität C. Von einer Platzzusage werden Sie per E-Mail informiert.
Sollte Ihr Kind in keiner dieser Kitas einen Platz bekommen, erhält das Kita-Büro der Stadt Melle automatisch Ihre Anmeldung. Von dort erfolgt dann die Suche nach einem geeigneten Platz - selbstverständlich in Absprache mit Ihnen.

Wichtig: die Anmeldung für ein Kindergartenjahr erfolgt immer im Jahr davor! Da die Vergabe der Plätze im Januar/Anfang Februar erfolgt, können spätere Anmeldungen nur noch im Rahmen von verbliebenen freien Plätzen angenommen werden.

Anmeldungen außerhalb des neuen Kita-Jahres (beispielsweise aufgrund eines Umzuges) werden sofort an die Wunsch-Kita geleitet und von dort entschieden.

Haben Sie eine Zusage erhalten, bekommen Sie von der Kita einen Betreuungsvertrag und können dort alles Weitere klären. Sie müssen keinen anderen Kitas absagen.

Integrationskinder

Integrationskinder können auch über das Kita-Onlineportal angemeldet werden. Für diese Kinder stehen in fast allen Stadtteilen Integrationsplätze in Kindertagesstätten zur Verfügung. Geben Sie den Integrationsstatus Ihres Kindes bitte unter "Bemerkungen" mit an. Den Integrationsbedarf stellt der Landkreis Osnabrück fest. Nähere Informationen dazu finden Sie auf der Internetseite der Stadt Melle unter „Förderung von Kindern“.

Alternative Tagespflege

Als Alternative zur Betreuung in Kindertagesstätten stehen in Melle auch Tagespflegepersonen zur Verfügung. Diese werden über das Familienbüro der Stadt Melle vermittelt. Ansprechpartnerinnen sind Frau Vossel und Frau Kantner-Thole unter 05422 / 965-214 oder c.vossel@stadt-melle.de oder m.kantner-thole@stadt-melle.de. Diese Betreuung wird auch für Früh- und Spätbetreuung genommen, wenn eine Kindertagesstätte diese Betreuungszeiten nicht anbietet.